Gedanken, Worte, Texte

Die Schülerinnen und Schüler der 4b beschäftigten sich in Deutsch damit, Worte und Wortgruppen aus Zeitungsberichten und Artikeln in neuen, eigenen Texten zu verarbeiten. Alle Themen und Gedanken waren erlaubt. Entstanden sind Texte, die in so außergewöhnlichen Zeiten wie diesen zum Nachdenken anregen, einen anderen Blickwinkel zeigen und auf Umstände aufmerksam machen, die man im Alltag vielleicht allzu leicht verdrängt. Da nicht alle Schülerinnen und Schüler ihre (teils sehr persönlichen) Werke mit der Öffentlichkeit teilen wollen, findet sich hier nur eine Auswahl wieder.